Mitarbeitersuche leicht gemacht – erfolgreiche Personalgewinnung für Ihre Praxis

30. Jul 2021

Mitarbeitersuche leicht gemacht – erfolgreiche Personalgewinnung für Ihre Praxis

Circa ein Drittel der gesamten Praxiskosten sind die Personalkosten. Dennoch wird das Thema Personal häufig als Nebensache behandelt und nicht aktiv genug in die Hand genommen. Dabei wünschen sich viele Praxisinhaber*innen mehr Stabilität im Team. Digitales Recruiting bleibt weiter auf dem Vormarsch für die Gewinnung neuer Mitarbeiter*innen und entfaltet zusammen mit analogen Maßnahmen die beste Wirkung. Wir haben hier die wichtigsten Tipps für die Gewinnung von Praxispersonal zusammengestellt.

1. Überlegen Sie vorher genau, wen Sie suchen!

Für jede Stellenausschreibung sollte ein Anforderungsprofil erstellt werden, das klar herausstellt, welche Eigenschaften und Qualifikationen di e/der ne ue Mitarbeiter*in mitbringen muss.

Neben der Darlegung der konkreten Aufgaben des potenziellen neuen Teammitglieds sollte ein Anforderungsprofil folgende Punkte berücksichtigen:

  • Formale  Anforderungen: Abschlüsse, Ausbildung, Berufserfahrung, etwaige Zusatzqualifikationen

  • Fachliche Anforderungen:  z.B. Kommunikationsvermögen zur teaminternen Abstimmung und/oder mit Patient *innen, Biologie- und Chemie-Kenntnisse, technisches Verständnis, Genauigkeit und Sauberkeit, hohe mathematische Sicherheit (bei der Durchführung von Abrechnungs- und Dokumentationstätigkeiten)

  • Methodenkompetenzen:  z. B. strategisches Denken und Handeln, Priorisierungsfähigkeit

  • Persönliche Kompetenzen : z. B. Selbstorganisationsfähigkeit, Stressresistenz, Zuverlässigkeit

2. Personal durch gezielte Mitarbeiter-Benefits gewinnen und binden
Es lohnt sich , auf d er eigenen Website oder anderen Jobportalen in der Anzeige glaubhaft dar zulegen, inwiefern die Arbeitsbedingungen Ihrer Praxis aus beruflicher und menschlicher Sicht überzeugen können.

Finden Sie heraus, was für Ihre Mitarbeiter*innen von Vorteil ist : beispielsweise die Bezuschussung von öffentlichen Verkehrsmitteln, Umzugskostenzuschuss, Weiterbildungen, Zuschüsse zu Sport & P rävention oder Kindergartengeld. Aber auch die Bereitstellung von Parkplätzen und Urlaubs- bzw. Weihnachtsgeld sind für viele Arbeitnehmer*innen attraktiv.


3. Nutzen Sie Ihr Praxisnetzwerk
Je nach Teamkonstellation kann es sinnvoll sein, die Mitarbeiter*innen und Patient*innen in die Suche nach Praxispersonal mit einzubeziehen. Beispielsweise durch folgende Maßnahmen:

  • Praxisinternen Aushang anbringen 
  • Mitarbeiter*innen einzeln oder in der nächsten Teambesprechung auf das Thema ansprechen 

Flyer oder Poster erstellen, die Sie im Wartebereich und/oder der Anmeldung platzieren


4. Eigener Karrierebereich auf der Praxishomepage
Ihre eigene Praxishomepage ist ideal für die Personalsuche geeignet. Insbesondere, da im Zuge der voranschreitenden Digitalisierung die Ausbildungs- und Jobsuche mittlerweile hauptsächlich im Internet stattfindet.

  • Richten Sie einen eigenen Job-Bereich ein, in welchem Sie Stellenangebote veröffentlichen und/oder auch auf die Möglichkeit von Initiativbewerbungen hinweisen

  • Sie können die Informationen regelmäßig erneuern, aktualisieren und anpassen (wie bspw. Bewerbungsfristen)

  • Ermöglichen Sie einen unkomplizierten Bewerbungsprozess, z.B. durch Bewerbungsverfahren per E-Mail oder mit einem speziellen Karriere-Kontaktformular auf der Website zur direkten Online-Bewerbung

Sie haben noch keine Praxishomepage oder Ihre Homepage ist veraltet? Dann nutzen Sie bei der Suche nach neuen Mitarbeiter *innen die Gelegenheit, eine aussagekräftige Praxiswebsite erstellen zu lassen. Sprechen Sie uns gerne an!

6. Viele Wege, ein Ziel
Sie können die Sozialen Netzwerke in die Mitarbeitersuche einbeziehen, denn diese gehören zu den wichtigsten Kommunikations- und Informationskanälen. Vor allem für das Recruiting von Nachwuchskräften und jüngeren Mitarbeiter*innen lohnt es sich, über Social - Media - Kanäle zu suchen. Sow ohl Soziale Netzwerke für berufliche Kontakte - wie LinkedIn oder Xing - als auch Plattformen wie Facebook und Instagram lassen sich individuell und zielführend für Stellenausschreibungen nutzen.

Sie selbst und Ihr Praxisteam haben keine Zeit für die Social -Media-Pflege? Dann sprechen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Außerdem können Sie überlegen, Quereinsteiger für das beständige Gesundheitswesen zu überzeugen. Für den Praxisempfang ist beispielsweise häufig auch Personal aus dem Hotelfach gut geeignet.

DOWNLOAD­DOKUMENT:

Fünf Ansätze für eine optimale Personalansprache

Hier haben wir weitere Tipps für die Gewinnung von Personal zusammengestellt. Mit wenigen Optimierungen können Sie so für Ihre Praxis gezielt die richtigen Mitarbeiter*innen gewinnen.

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen