Arztwebsite mit Videosprechstunde - voll im Trend

14. Okt 2020

Arztwebsite mit Videosprechstunde - voll im Trend

Jeder achte Patient hat schon einmal eine Video-Sprechstunde bei seinem Arzt oder Therapeuten genutzt. Der Trend ist klar. Zeit, die Praxishomepage fit für die digitale Zukunft zu machen!

Laut einer Information der Digitalverband BITKOM hat die Nutzung von Videosprechstunden innerhalb der Corona-Zeit extrem zugenommen. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich die Nutzungszahlen fast verdreifacht.

Die Vorteile liegen auf der Hand, denn sowohl Patient*innen als auch Ärzt*innen und Praxisteams möchten sich vor einer Ansteckung mit COVID-19 schützen. Da geht Sicherheit ganz einfach vor ... und ist durch die Videosprechstunde gewährleistet, ohne dass Patient*innen auf den Rat ihrer Behandler verzichten müssen.

Einfach, schnell und praktisch

Hinzu kommen ganz praktische Aspekte, denn wer nicht in die Arztpraxis fahren muss, kann auf lange Anfahrtswege verzichten, reduziert etwaige Wartezeiten, hat kein Problem mit der Parkplatzsuche und vieles mehr.

„Die Gesundheitsversorgung wurde durch die Video-Sprechstunden in den vergangenen Wochen stark verbessert. Der rasche Zuwachs zeigt, wie groß Offenheit und Bedarf in Deutschland sind. Dabei sind andere Länder beim Ausbau digitaler Gesundheitsangebote sehr viel fortschrittlicher. Wir müssen in Deutschland dringend nachziehen. Ob alternde Gesellschaft oder Ärztemangel: Ohne Digitalisierung wird unser Gesundheitssystem die kommenden Herausforderungen nicht bewältigen können", so Dr. Bernhard Rohleder, BITKOM-Hauptgeschäftsführer.

Wie kann man eine Videosprechstunde sicher über die Praxiswebsite anbieten

Wenn die Praxiswebsite technisch auf dem neuesten Stand ist, kann in der Regel jede Art der Videosprechstunde integriert werden. Es gibt zahlreiche Anbieter für Videosprechstunden und Videotelefonie für Ärzte. Dazu gehören beispielsweise die Anbieter von Praxissoftware oder auch externe Softwareanbieter. Eine exklusive Programmierung speziell für Ihre Praxis ist in der Regel nicht notwendig, sodass sich der Aufwand in Grenzen hält.

Je nach gewähltem Angebot wird dann beispielsweise ein Link oder eine spezielle Unterseite in Ihre Website eingefügt - und schon können Sie starten.

Weitere Informationen zu den BITKOM-Studien:

https://www.bitkom.org

Premium Praxiswebsite: Jetzt beraten lassen.

Wenn Sie Ihre Praxiswebsite fit für die Zukunft machen möchten, kontaktieren Sie uns gerne. Wir freuen uns auf Sie!

Datenschutzhinweis

Um unsere Website zu verbessern und Ihnen ein großartiges Website-Erlebnis zu bieten nutzen wir auf unserer Seite Cookies und Trackingmethoden. In den Privatsphäre Einstellungen können Sie einsehen, welche Dienste wir einsetzen und jederzeit, auch durch nachträgliche Änderung der Einstellungen, selbst entscheiden, ob und inwieweit Sie diesen zustimmen möchten. Datenschutzinformationen